Du möchtest in deinem Alltag Nachhaltigkeit leben? Du möchtest erfahren, was du persönlich tun kannst, sei es im Uni-Alltag, bei der Ernährung, auf Reisen oder in der Kommunikation mit anderen?

Um diese Themen und noch viel mehr soll es in dieser Vorlesungsreihe gehen. Dabei wollen wir uns nicht nur von diversen Referierenden verschiedener Fachrichtungen vorstellen lassen, was jede*r Einzelne von uns bewirken kann, sondern auch übergeordnete Zusammenhänge verstehen und aufzeigen, wo persönliches Handeln seine Grenzen hat.
Das klassische Format der Vorlesung lassen wir ab und zu auch hinter uns und probieren andere Wege der Wissensvermittlung aus. Seid gespannt und seid dabei!

Feedback könnt ihr uns gern hier (auch anonym) hinterlassen: Riseup-Pad

Ablaufplan

Termin Thema Referent*in
17.10.2018 Einführungsveranstaltung
“Generation Nachhaltigkeit?”
Campus in Transistion
Sukuma Arts e. V.
tuuwi TU-Umweltinitiative
24.10.2018 “Alles Sellerie oder was?” und weitere Ernährungsfragen Ernährungsrat Dresden
Barbara Braun, Katja Sonnig, Frederike Becker (BUND Sachsen)
Marktschwärmer
29.10.2018

31.10.2018

Exkursion: Mensaführung
(Einschreibung)
Exkursion: Solidarische Landwirtschaft
(Einschreibung)
abweichender Termin!

Reformationstag

07.11.2018 Nachhaltigkeit im Uni-Alltag Prof. Dr. rer. nat. Stefan Gumhold (TU Umweltkommission),
Paul Petzold (Nachhaltigkeitsbeauftragter FSR Physik)
Dr. Ines Herr (Umweltkoordinatorin, Dezernat 4)
Theresa Zakrzewski (TU-Umweltinitiative)
14.11.2018 Gemeinschaftlich Wohnen und Wirtschaften – Was bringt es? Beispiele aus Dresdner Hausprojekten des Mietshäusersyndikats Tobias Radermacher und Johanna Riese (Mietshäuser Syndikat Dresden)
21.11..2018 keine Vorlesung
Exkursion im Rahmen der Themenwoche “Globalisierung und Umweltfolgen”
Buß- und Bettag
22.11.2018 (Do)
abweichender Termin
Postkolonialer Stadtrundgang Dresden Postkolonial
28.11.2018 Unternehmensethik und Social Entepreneurship Vortrag und Podium (diverse Referent*innen)
Zickzack Kollektiv
05.12.2018 Arbeit und soziale Nachhaltigkeit Angela Kiefl (Impact Hub Dresden)
12.12.2018 Reisen und nachhaltiger Tourismus Prof. Dr. Hans Hopfinger (Lehrstuhl Kulturgeographie, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt)
19.12.2018 Umweltpsychologie in der Kommunikation Laura Trölenberg, Wandelwerk Umweltpsychologie
09.01.2019 Konsumkritik-Kritik: Durch Kaufen die Welt retten? Jörg Bergstedt (Projektwerkstatt Saasen)
16.01.2018 Fuß- und Radverkehr: Welchen Beitrag kann die Verkehrsplanung zur Gesundheitsförderung leisten? Prof. Dr. Regine Gerike (Professur für integrierte Verkehrsplanung und Straßenverkehrstechnik)
23.01.2018 Zukunftstechnologien, Rohstoffe & Menschenrechte: Balanceakt 4.0. Beate Schurath (INKOTA-netzwerk e. V.)
30.01.2018 Klausur Ihr!