“Schönheit wird die Welt retten!” schrieb Dostojewski. Betrachten wir die heutigen Zustände von Klima und Umwelt, so wird klar: Um die Welt zu retten muss die Schönheit umwelt- und menschenfreundlich sein.

In dieser Umweltringvorlesung widmen wir uns der künstlerischen und technischen Auseinandersetzung mit Materialien und Werkstoffen, die der oben definierten Schönheit zugutekommen. Besonderer Fokus liegt hierbei auf den Hintergründen, Prozessen und Einsatzmöglichkeiten.

Ziel ist es, eine Inspirationsquelle der materiellen Möglichkeiten der Gegenwart und Zukunft zu kreieren, mittels derer unsere Alltagsobjekte und Funktionsgegenstände gewissenhafter gestaltet werden können. Studierende und Interessierte aus allen Bereichen, künstlerischen und technischen, laden wir hiermit ein, alternative Wege für die Gestaltung der Zukunft zu entdecken.

Die Veranstaltungen sind offen für alle Menschen!

  • Start: 07.05.2020
  • Zeit: Donnerstag, 6. DS (16:40 – 18:10 Uhr)
  • Ort: Internet
  • Ansprechmenschen: Hanna und Stas
  • Kontakt: werkstoffe@tuuwi.de

***Der Start der Vorlesungsreihe wird auf den 07.05. verschoben. Die gesamte Vorlesungsreihe wird digital stattfinden. Nähere Infos dazu folgen. Bitte schreibt euch auf jeden Fall in den OPAL-Kurs ein, damit wir euch bei kurzfristigen Planänderungen erreichen können.***

>>>Link zum OPAL-Kurs<<<

Ablaufplan

Termin Thema Referent*in
07.05.2020
POT 112
Wahn(und)Sinne zwischen Sehen, Machen und Verstehen Prof. Dr.-Ing. Niels-Christian Fritsche, Fakultät Architektur, TU Dresden
14.05.2020
POT 112
Pilze, Mycel und Pilzmaterialien – neue Techniken für eine effektive Kreislaufwirtschaft MushRoom
21.05.2020 Feiertag – keine Vorlesung!
28.05.2020
POT 112
Kautschuk Prof. Christian Sery, Fakultät Bildende Kunst, HfbK Dresden
04.06.2020 Pfingstferien – keine Vorlesung!
11.06.2020
POT 112
Carbonbeton Dr.-Ing. Stefan Minar, Institut für Massivbau, TU Dresden
18.06.2020
POT 112
Schöne Nachhaltigkeit: Bedürfnisse, Erleben und Akzeptanz in der mensch-zentrierten Entwicklung nachhaltiger Produkte und Services Prof. Dr.-Ing. Jens Krzywinski, Professur für Technisches Design, TU Dresden
25.06.2020
POT 112
Unsere täglichen Verpackungen – Segen oder Fluch – aus der Sicht eines Kreislaufwirtschaftlers Prof. Dr. Christina Dornack, Institut für Abfall- und Kreislaufwirtschaft, TU Dresden
02.07.2020
POT 112
Zur Nachahmung Empfohlen – Ein sinnlicher Erfahrungsbericht Adrienne Goehler
09.07.2020 Exkursion zum GEH8
(unter Vorbehalt)
Paul Elsner, GEH8 Kunstraum und Ateliers e.V.
16.07.2020 Klausur Ihr!