Das Studium Oecologicum

Verpass’ deinem Studium einen grünen Fingerabdruck!

Du möchtest umweltrelevante Themen im Hörsaal, hast Interesse an der vielfältigen Thematik der Mensch-Umwelt-Beziehung und Lust auf spannende Veranstaltungen zu bspw. Themen der Klimagerechtigkeit? Gestalte dein „Studium Oecologicum“ selbst und bringe mehr Wissen über Nachhaltigkeit, Umwelt und Klima in deinen Uni-Alltag. Energiewende, Tierrecht, Klimakrise oder Wirtschaftstheorien: Besuche begleitend zu deinem Studium interessante Umweltringvorlesungen, Projekttage und Seminare zum Thema Umweltschutz, Klimagerechtigkeit und Co. und sichere dir am Ende ein Zertifikat!

Voraussetzung: Das Erzielen von mindestens 8 LP/CP/ECTS Punkten in den Lehrveranstaltungen der TU-Umweltinitiative oder anderen Studium Generale Angebote (das Verzeichnis findest du hier), die unmittelbar die oben genannten Themen oder vergleichbare aufgreifen. Auf der sicheren Seite bist du, wenn du tuuwi-Angebote wahrnimmst – aber auch andere Studium Generale-Lehrveranstaltungen können angerechnet werden!

Wie du an dein Zertifikat kommst? Indem du alle relevanten Teilnahme- und Leistungsscheine sammelst und uns eingescannt an urv@tuuwi.de schickst. Wir erstellen dir dann dein Zertifikat.

Teilnahmeschein bei Besuch einer Veranstaltung von uns (z.B. eine Umweltringvorlesung oder Projekttag): 1 LP/CP/ETCS

Leistungsschein bei Besuch einer Veranstaltung von uns (z.B. eine Umweltringvorlesung mit bestandener Klausur): 3 LP/CP/ETCS

Teilnahme- und Leistungsscheine einer Veranstaltung von anderen Studium Integrale Angeboten: Anrechnung auf Anfrage mit formlosen Antrag möglich (Einzelfallentscheidung).

 

Eine Kombination von tuuwi- und Studium Generale-Angeboten für das Zertifikat Studium Oecologicum ist natürlich machbar!

Bei Fragen zum Zertifikat sowie der Anrechnung schreibe uns einfach an urv@tuuwi.de.