Studentische Senator*innen beziehen Stellung zum Jahresbericht des Studierendenwerks

Die studentischen Senator*innen (v.l.n.r.): Jessica Flecks, Paul Senf, Lutz Thies und Lara Edtmüller

In der ersten Senatssitzung des Jahres präsentierten die studentischen Senator*innen eine umfassende Stellungnahme zum Jahresbericht 2020 des Studierendenwerks Dresden, der auf der Sitzung durch dessen Geschäftsführenden Martin Richter vorgestellt wurde. In der Stellungnahme werden neben steigenden Mietpreisen und Beiträgen auch die Aktivitäten zu ökologischer Nachhaltigkeit in der Hochschulgastronomie kritisch diskutiert und bewertet. Die Senator*innen fordern in diesem Zusammenhang Emissionsbilanzierung, mehr Transparenz im Betriebsprozess und eine verstärkte Sensibilisierung der Gäste in den 20 Mensen & 7 Cafeterien des Studierendenwerks. In diesem Zusammenhang bat die tuuwi die Studis im Senat um eine persönliche Einschätzung. 

Weiterlesen Studentische Senator*innen beziehen Stellung zum Jahresbericht des Studierendenwerks

Klimafreundliche Aussichten zum Start des Jahres 2021

Ein Blick in den neuen klimapolitischen Forderungskatalog der KSS

Ein positiver Ausblick zum Start des Jahres 2021. Der durch den StuRa der TU Dresden beschlossene klimapolitische Forderungskatalog [1] wurde auf der Konferenz Sächsischer Studierendenschaften (KSS) am 06.12.2020 [2] auf die Landesebene angepasst und als studentisch legitmierter Leitfaden für alle sächsischen Hochschulen und Unis übernommen [3]

Weiterlesen Klimafreundliche Aussichten zum Start des Jahres 2021