Müllsammeln

Am Samstag gab es eine kleine, aber erfolgreiche, Müllsammelaktion. Um 10 Uhr gings an der StuRa Baracke los. Besonders die Grünfläche zwischen Nürnberger Platz und dem Potthoff Bau war sehr bemüllt. Leider lagen auch am Ende Januar immernoch viele Reste des Silvesterabends herum, wie zum Beispiel Konfetti und Böller. Nach einer Stunde in der Kälte und zwei vollen Müllsäcken wurde erstmal eine kleine Pause mit Keksen und Tee gemacht.

Weiterlesen Müllsammeln

Vegan fürs Klima mit der Tuuwi

Der Veganuary 2023 neigt sich so langsam dem Ende. Weil wir euch im in dieser Zeit nicht alleine lassen wollten, gab es von der AG Kochen jeden Montag einen kleinen Instagram Beitrag zu verschiedenen Aspekten der veganen Ernährung und ein paar leckeren Rezepten. Nach Tierwohl und Gesundheit wollen wir in unserem dritten und letzten Post auf die Zusammenhänge zwischen Ernährungsformen und den damit verbundenen ökologischen Fußabdrücken aufmerksam machen:

Weiterlesen Vegan fürs Klima mit der Tuuwi

Wer macht sich hier die Hände schmutzig? Die Letzte Generation und ihr Protest – ein Kommentar zu gängigen Vorurteilen über ihren zivilen Widerstand

Die Letzte Generation blockierte am 8. Dezember die Nürnberger Straße am Campus der TU Dresden.

Ein Gastbeitrag von Helen Garber & Lara Seefeld (Letzte Generation)

Machen sich „Klimakleber“ mit ihren Aktionen die Hände schmutzig? Ja, denn was nach jeder Blockade und nach jedem Ablösen von der Straße bleibt, sind Kleber- und Teerreste an den Handflächen, die in den Tagen danach geduldig entfernt werden müssen. Ach, und die Aktivist:innen machen sich damit strafbar. Der Vorwurf: Nötigung und u. U. Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Doch die bedeutsamere Frage in diesem Zusammenhang lautet, wer macht sich im Angesicht der drohenden und teilweise bereits spürbaren Folgen der Klimakatastrophe wirklich die Hände schmutzig? Im Grundgesetz unter Artikel 20a steht: “Der Staat schützt auch in Verantwortung für die künftigen Generationen die natürlichen Lebensgrundlagen und die Tiere im Rahmen der verfassungsmäßigen Ordnung durch die Gesetzgebung und nach Maßgabe von Gesetz und Recht durch die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung.”

Weiterlesen Wer macht sich hier die Hände schmutzig? Die Letzte Generation und ihr Protest – ein Kommentar zu gängigen Vorurteilen über ihren zivilen Widerstand

Gruseldinner mit der AG Kochen

Es war wieder soweit! Die AG Kochen traf sich am 31.10.22 zum regelmäßig stattfindenden Kochabend, um gemeinsam vegane Rezepte zu probieren – nur dieses Mal als Halloween-Edition. Dank der gruselig-schönen Dekorationen an unserer Koch-Location fiel es uns gar nicht schwer, uns richtig in das Fest einzustimmen. Zur Atmosphäre trugen außerdem noch Halloweenkostüme und Makeup bei.

Weiterlesen Gruseldinner mit der AG Kochen

Zurück auf dem Campus?!

Das Wintersemester 2021/22 an der TUD hat begonnen und es gibt wieder eine Vielzahl an Veranstaltungen, Seminaren und Ringvorlesungen, die sich mit ökologischer Nachhaltigkeit und gesellschaftlichen Themen auseinandersetzen. 

Und um gaaanz entspannt im neuen Semester anzukommen, haben wir uns für euch ein kleines Programm auf die Beine gestellt.

Wir sehen uns!

Weiterlesen Zurück auf dem Campus?!